Gefällt Ihnen Mikes Angebot?
Rufen Sie ihn gleich an!
079 205 53 53

Zweck

Alle Automobilisten müssen seit 2005 in den ersten 3 Jahren nach der praktischen Fahrprüfung die sogenannte Zweiphasenausbildung absolvieren. Diese Kurse sollen den Umgang mit Risiken beim Fahren thematisieren.

Die Zweiphasenausbildung besteht aus zwei Kurstagen zu je 8 Stunden. Diese werden von speziell dafür ausgebildeten Moderatoren geleitet. 

Sollten Sie es versäumen, die Ausbildung innerhalb dieser Zeit zu besuchen, wird Ihnen der Führerschein bei Ablauf der Probezeit wieder entzogen und Sie müssen erneut mit der Theorieprüfung beginnen - lassen Sie es nicht so weit kommen!

Voraussetzungen

Um an einer Zweiphasenausbildung teilnehmen zu können, müssen Sie die praktische Fahrprüfung absolviert und den befristeten Führerschein erhalten haben. 

Anbieter

Mike selbst bietet keine Zweiphasenausbildung an, es gibt jedoch zahlreiche Veranstalter in der Schweiz.

Der Preis sollte sich ungefähr im Rahmen der entsprechenden Stunden bei einem Fahrlehrer bewegen.

Resultat

Wenn Sie die Zweiphasenausbildung abgeschlossen haben und die dreijährige Probezeit verstrichen ist, erhalten Sie den unbefristeten Führerschein.