Gefällt Ihnen Mikes Angebot?
Rufen Sie ihn gleich an!
079 205 53 53

Zweck der Theorieprüfung

Wenn Sie einen Lernfahrausweis beantragen, müssen Sie im Strassenverkehrsamt eine Theorieprüfung ablegen. Dabei werden grundlegende Symbole und Verhaltensweisen im Verkehr abgefragt.
Vor der Theorieprüfung bereiten Sie sich selbständig oder mit Mikes Hilfe darauf vor. Die Theorieprüfung dient zur Überprüfung, ob Sie die Grundlagen auch wirklich beherrschen, bevor Sie in den Strassenverkehr zugelassen werden.

Voraussetzungen

Um zur Theorieprüfung zugelassen zu werden, wird ein gültiger Nothelfer-Ausweis benötigt. Ein Lernfahrausweis kann ab dem 18. Geburtstag ausgestellt werden. 

Inhalt einer Theorieprüfung

Die Theorieprüfung beinhaltet 50 der möglichen 350 Multiple-Choice Fragen, die in 45 Minuten gelöst werden müssen. Dabei dürfen Ihnen maximal 15 Fehler unterlaufen.

In Mikes Vorbereitungskurs können Sie mit diesen Originalfragen, unter Originalbedingungen, üben. Damit sollte die Theorieprüfung keine echte Herausforderung mehr darstellen. Sprechen Sie Mike auf den Vorbereitungskurs an Profitieren Sie 

Resultat

Eine bestandene Theorieprüfung verschafft Ihnen den Lernfahrausweis, mit dem Sie in Begleitung eines erfahrenen Autofahrers (Mindestalter 23, Führerschein seit mindestens 3 Jahren) auf öffentlichen Strassen fahren dürfen. Dies beinhaltet sowohl Fahrstunden (am besten bei Mike) wie auch privates Fahren.

Der Lernfahrausweis ist zwei Jahre gültig.

Mike bietet Gratis-Vorbereitungskurse für die Theorieprüfung an!

Nächste Schritte: Fahrstunden & Verkehrskunde

Fahrstunden

Lernen Sie praktisch Autofahren, in der Fahrschule beim Profi (Mike Ponikelsky) und privat. Vergessen Sie nicht, Ihr Lernfahrer-L am Fahrzeug zu befestigen!

Weitere Infos finden Sie hier.

Verkehrskunde

Absolvieren Sie die obligatorischen 8 Lektionen Verkehrskundeunterricht "VKU" - auch dies gehört zu Mikes Fachgebiet.

Weitere Infos finden Sie hier.